IG Simson Freunde Finow
Simson war stark, ist stark, bleibt stark!!!

Räder&Naben


Naben!!

Zum Vergrößern der Bilder einfach anklicken!!!

Aufgrund unserer Werkzeuge besteht die Möglichkeit, die Naben mit Hilfe einer ca. 60 Jahre alten Drehbank der Firma Lorch abzudrehen. Ausgangspunkt dieser Arbeiten sind natürlich, intakte Originalnaben der Firma Simson.



Bevor wir mit diesen Arbeiten beginnen, werden die Naben genau kontrolliert. Es macht keinen Sinn, Naben zu bearbeiten, bei denen der Bremsbelag zu weit verschlissen ist!
Wenn die Naben unserem Optimum entsprechen, dann spannen wir die Naben ein und drehen am Mittelteil die drei Stege heraus.
Diese Stege dienen, durch die Oberflächenvergrößerung der der Nabe der Bremskühlung.
Es sind ohne diese Stege, jedoch keine Nachteile im Bremsverhalten, oder ein starker Temperaturanstieg der Nabe zu erkennen.
Somit haben sich auch viele Onlinehändler auf abgedrehte Naben spezialisiert, um auch dem Tuningmarkt gerecht zu werden.



Dies verleiht der Nabe eine besonders sportliche Optik. Die so bearbeiteten Naben sind Ideal an Projekten, einsetztbar die dem optischen Tuning eines Simsonfahrzeuges dienen.
Wenn die Naben fertig abgedreht sind, werden durch uns die Radlager entfernt, sowie die Hülsen und der Sicherungsring. Diese Teile werden zum Abschluss der Bearbeitung durch uns, durch Neuteile ersetzt.
Eingesetzt, werden also neue Hülsen, ein neuer Sicherungsring und Neue gekapselte Radlager.
Vor der Bestückung der Naben mit den Neuteilen werden die Naben, mit Glasperlen gestrahlt und können entweder in den Farben,
Rot, Blau, Schwarz (glänzend & matt), Weiß oder in Chromoptik Pulverbeschichtet werden.
Auf Wunsch kann so eine bearbeitete Nabe, aber auch Hochglanzpoliert werden.



Nach dem abdrehen dieser Naben wurden sie, auf Wunsch, in schwarz Pulverbeschichtet!!





Bei weiteren Fragen zum Thema Nabenbearbeitung nutz gern unsere Kontaktformular und schreibt uns einfach an!!!


Räder!!